Beobachtung der Armutspolitik

Mit der Erklärung «Armut halbieren» lancierte Caritas Schweiz 2010 – im europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung – eine Dekade zur Armutsbekämpfung in der Schweiz. Darin formuliert die Caritas nicht nur Forderungen an Politik und Wirtschaft, sondern verpflichtet sich auch selbst zu einem regelmässigen Monitoring der Schweizerischen Armutspolitik. In einem jährlichen Bericht mit wechselndem inhaltlichen Fokus analysiert Caritas die Armutspolitik der Kantone sowie des Bundes und benennt good practices wie auch dringlichen Handlungsbedarf.

Jetzt spenden

Und die Caritas bei ihrer Arbeit unterstützen

Caritas-Markt

Hier kaufen Armutsbetroffene günstig ein

Mehr Infos
 
 
Projekt «Schulstart+»
Mehr Infos